Willkommen in der Zahnarztpraxis Luma in Wuppertal


Liebe Patientinnen und Patienten,

wir freuen uns Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen.

Gesunde und gepflegte Zähne unterstreichen die natürliche Schönheit. Ihre Zähne gesund zu erhalten, ist für uns daher das oberste Ziel.

Als kompetente Zahnärztin in Wuppertal Vohwinkel, stehen mein Praxisteam und Ich Ihnen in allen Bereichen der modernen Zahnmedizin, bei der Erhaltung Ihrer Zahngesundheit sowie Ästhetik Ihrer Zähne zur Seite.

Die professionelle Arbeit im Dienst Ihrer Gesundheit sowie Qualität sind uns genauso wichtig, wie Ihre persönliche Beratung auf Ihre individuellen Bedürfnisse.

Sie möchten sich weiter informieren? Für Sie nehmen wir uns gerne Zeit für ein ausführliches Gespräch.

Ihre Zahnärztin Xhilsime Luma und das gesamte Team.

 


WIR SUCHEN VERSTÄRKUNG!

Die Zahnarztpraxis Luma sucht absofort eine freundliche und zuverlässige

 ZMFA (M/W) IN VOLLZEIT

Mehr Information zu der Stelle erhalten Sie hier

 


Sprechzeiten

Wann wir für Sie da sind

Mo-Fr:         08:00 - 13:00
Mo, Di:        14:00 - 18:00
Do:              14:00 - 19:00

Und nach Vereinbarung

Kontakt

Hier finden und erreichen Sie uns!

Gruitener Str. 84
42327 Wuppertal

T. 02 02 – 27 31 29 6
F. 02 02 – 27 31 29 4

info@zahnarztpraxis-luma.de link

Parkplätze vor der Praxis!

Notdienst

In dringenden Fällen

und außerhalb unserer Sprechzeiten können Sie rund um die Uhr den aktuellen Notfalldienst über die folgende Rufnummer erfahren:

T. 0 18 05 / 98 67 00

Team

Lernen Sie unser Team kennen

Xhilsime Luma
Xhilsime Luma

Zahnärztin

  • April 2016 - Praxisübernahme in Wuppertal-Vohwinkel
  • Studium der Zahnmedizin an der Johann von Goethe Universität in Frankfurt am Main

Astrid

Verwaltung, Abrechnung

Jamila

Assistenz

Miftar Miftari

Raumgestaltung, Design

Zuala

Zahnmedizinische Fachangestellte

Leistungen

Wir bieten ein umfassendes Leistungsspektrum an

Zahnersatz

Generell wird in der zahnärztlichen Prothetik zwischen herausnehmbarem und festsitzendem Zahnersatz unterschieden.

Bei herausnehmbarem Zahnersatz wird zwischen Teil- und Total- bzw. Vollprothesen unterschieden. Generell bietet herausnehmbarer Zahnersatz den Vorteil, dass er sich erweitern lässt, wenn ein eigener Zahn entfernt werden muss. Weiterhin müssen die eigenen verbleibenden Zähne wenig oder kaum beschliffen werden.

Teilprothesen

Teilprothesen können kleinere oder auch größere Zahnlücken in einem Kiefer schließen. Durch Halteelemente werden sie an vorhandenen Zähnen befestigt. Sie können ohne großen Aufwand eingesetzt werden und erfordern keinen chirurgischen Eingriff.

Totalprothesen
Totalprothesen bestehen aus zahnfleischfarbenem Kunststoff, in den Kunststoffzähne eingebracht sind. Ihren Halt bekommt die Vollprothese auf Grund von Saugkräften, die durch den Speichel entstehen. Vollprothesen kommen zum Einsatz, wenn alle Zähne fehlen oder nur noch wenige vorhanden sind.

Brücken
Als Brücke bezeichnet man festsitzenden Zahnersatz, der es ermöglicht, einen oder mehrere fehlende Zähne zu ersetzen. Grundsätzlich können Zahnlücken fast jeder Größe damit geschlossen werden. Die Befestigung erfolgt dabei über die benachbarten, überkronten Zähne. Das Einsetzen von Brücken erfordert im Vergleich zum Einsatz von Implantaten keinen chirurgischen Eingriff.

Onlays
Ein Onlay ist eine Füllungstherapie zur Versorgung defekter, geschwächter Kauflächen und Zahnwände. Es kommt dann zum Einsatz, wenn Zahnhöcker und Kauflächen in die prothetische Versorgung mit einbezogen werden müssen, da der Schaden für ein Inlay bereits zu groß ist.
Bei Onlays handelt es sich um Zahnfüllungen aus Metall, Keramik oder Komposit.

Kronen
Ist die Zerstörung eines Zahnes durch sehr tiefe Karies weit vorangeschritten, oder besteht auf Grund von Beschädigungen die Gefahr, dass dieser auseinanderbricht, ist es häufig nicht mehr möglich, den Zahn mit einer Füllung dauerhaft stabil wiederaufzubauen. Mit Hilfe einer Krone jedoch können Form und Ästhetik wiederhergestellt werden.

Ästhetische Zahnheilkunde

Ästhetische Zahnheilkunde gehört zum ganzheitlichen Konzept unserer Praxis. Sie ist kein eigenes Teilgebiet der Zahnmedizin, sondern eine Selbstverständlichkeit.

Unser Ziel im Bereich der ästhetischen Zahnmedizin ist mit schön geformten und farbgestalteten Zähnen Ihr Lächeln frisch, natürlich, gesund und vital wirken zu lassen.

Farbe, Form und Größe der Zähne sowie deren Abstimmung auf die Gesichtsform und -farbe sind nicht die einzigen Parameter, die sich auf ein ästhetisches Lächeln auswirken. Darüber hinaus tragen deren symmetrische Stellung innerhalb des Zahnbogens – insbesondere die der oberen Schneidezähne –, Farbe und Form der Gingiva (Zahnfleisch) sowie die Bisssituation wesentlich zur Harmonisierung bei.

In unserer Praxis bieten wir folgende Leistungen im Bereich der ästhetischen Zahnmedizin:

  • Zahnfarbene Füllungstechniken wie z. B. Kunststofffüllungen oder CAD/CAM-gefertigte Keramik- oder Kunststoffinlays
  • Teil-/Kronen und Brücken aus Vollkeramik oder Verblendmetallkeramik
  • Veneers (Verblendschalen) aus Keramik oder Kunststoff
  • Zahnschmuck
  • Professionelle Zahnreinigung

Wurzelkanalbehandlung

Eine Wurzelkanalbehandlung ist notwendig, wenn Karies sich bis zum Nerven vorgearbeitet hat und dieser infiziert ist. Oft ist das der letzte Versuch einen kranken Zahn zu retten.

Bei dieser Behandlung werden das entzündete Gewebe und die schädlichen Bakterien in den Wurzelkanälen entfernt. So kann die Entzündung abheilen.

Das Ziel liegt in der Erhaltung des Zahnes sowie dem dauerhaften Schutz des Körpers vor Beschwerden, die durch ein erkranktes Gebiss entstehen können.

Die Aufbereitung der Wurzelkanäle erfolgt in unserer Praxis maschinell. Wir nutzen dafür spezielle - einmalig verwendbar - hoch flexible Nickel-Titan-Feilchen.

Parodontitisbehandlung

Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates (Zahnfleisch, Fasern, Knochen), die durch eine Ansammlung von Bakterien verursacht wird. Sie läuft meistens schmerzfrei ab und wird dadurch vom Patienten erst sehr spät wahrgenommen.
Typische Warnzeichen wie das Zahnfleischbluten, lockere Zähne, Rückgang des Zahnfleisches und "länger" werdende Zähne dürfen deshalb nicht übersehen werden.
Unbehandelt führt die Parodontitis fast immer zum Zahnverlust.

Um dies zu verhindern, sollten Sie regelmäßig Termine zur Kontrolle vereinbaren, damit u.a. kontinuierlich die Tiefe Ihrer Zahnfleischtaschen gemessen und so rechtzeitig ein Fortschreiten der Krankheit erkannt und behandelt werden kann.

Prophylaxe

Die Bezeichnung Prophylaxe umfasst alle vorbeugenden Maßnahmen, um Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates, also Karies und Parodontitis, zu verhindern.

Die professionelle Zahnreinigung ist eine sehr gute ergänzende Maßnahme, um die Zähne und Zahnfleisch vor Erkrankungen zu schützen.

Die Zahnzwischenräume sowie der Zahnfleischrand werden von einer speziell ausgebildeten Prophylaxe-Assistentin gründlich gereinigt. Dabei werden alle weichen und harten Beläge (z.B. Zahnstein) entfernt und somit verhindert, dass diese zu Erkrankungen am Zahnfleisch führen.
Auch Verfärbungen durch Kaffee, Tee oder Nikotin werden beseitigt und Ihre Zähne erhalten ihre natürliche Farbe zurück.

Bleaching

Im Laufe der Jahre verlieren unsere Zähne ihre Farbe und Glanz. Es entstehen Verfärbungen oder Flecken, die oft durch eine professionelle Zahnreinigung nicht vollständig entfernt werden können.
Mit der schonenden Methode der Zahnaufhellung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr strahlend weißes Lächeln wiederzugewinnen.
Beim Bleaching wird ein spezielles Gel auf Ihre Zähne aufgetragen, das diese nachhaltig weißer macht.
Das positive Ergebnis hält bis zu einem Jahr an.

Grundsätzlich wird zwischen zwei Bleaching-Methoden unterschieden:

Beim „Home-Bleaching“ wird nach Abdruck der Zähne eine passgenaue Kunststoffschiene hergestellt, die der Patient mit nach Hause nehmen kann. Zur Zahnaufhellung wird auf die Schiene peroxidhaltiges Gel aufgetragen. Je nach Grad der Verfärbung sollte die Schiene mehrere Male zwischen einer und acht Stunden am Stück getragen werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Das „In-Office-Bleaching“ wird dem Namen nach in der Zahnarztpraxis durchgeführt. Es werden höher konzentrierte Präparate eingesetzt, als beim Home-Bleaching. Für die Behandlung wird das Zahnfleisch zunächst mit einem Überzug (Kofferdam) abgedeckt. Das Aufhellungsmittel wird anschließend direkt auf die Zähne aufgetragen und mit einem speziellen UV-Licht bestrahlt, um es zu aktivieren. Nach 15-45 Minuten wird das Gel wieder entfernt und die Behandlung je nach Ergebnis ein bis zweimal wiederholt.

Kiefergelenkstherapie

Eine Funktionsstörung im Zusammenspiel zwischen Kiefergelenken, Kaumuskulatur und Zähnen wird fachlich als craniomandibulären Dysfunktion (CMD) bezeichnet.

Die durch Zähneknirschen und Kieferpressen verursachten Fehlfunktionen des Kausystems können nicht nur Schmerzen im Gesichtsbereich, sondern ebenso im Rücken-, Nacken- und Kopfbereich verursachen. Sie führen zu Muskelverspannungen und zum Schwindel.

Wichtigste Therapie-Mittel in diesem Fall sind so genannte Aufbiss-Schienen (Knirsche-Schienen). Diese abnehmbaren, meist aus Kunststoff gefertigten Geräte dienen der Entspannung der Muskulatur und entlasten das Gewebe.
Somit können die Beschwerden gelindert werden.

Kinderbehandlung

Gerade bei kleinen Patienten ist eine besonders sensible Herangehensweise gefragt. Unser Ziel ist es, den ersten Besuch des Kindes so angenehm wie möglich zu gestalten und ihn zu einem positiven Erlebnis werden zu lassen. Oberste Priorität hat dabei der Aufbau eines Vertrauensverhältnisses zwischen Kind und behandelndem Arzt, damit die Behandlung in angstfreier Atmosphäre stattfinden kann.

Die Eltern spielen dabei eine entscheidende Rolle. So sollten Kinder spielerisch an das Thema Zahngesundheit herangeführt werden. Empfehlenswert ist es, das Kind zum eigenen Kontrolltermin mit in die Praxis zu nehmen, damit es die Atmosphäre kennenlernt und der Zahnarztbesuch nach und nach zur Normalität wird.

Technische Ausstattung

Röntgendiagnostik

Eine moderne und schonende Untersuchungsmethode

Für eine möglichst präzise Behandlung besitzt die Zahnarztpraxis LUMA ein digitales Röntgen.
Folgende Vorteile bietet die moderne Röntgentechnologie:

  • Der Zahnarzt erhält innerhalb von wenigen Sekunden ein digitalisiertes Bild, zur Beurteilung des Zahnstatus.
  • Gegenüber der klassischen Analogtechnik ist die Strahlenbelastung desdigitalen Röntgens um 90% reduziert.
  • Digitale Röntgenbilder haben eine höhere Bildqualität lichten Zahn- und Knochenstrukturen genauestens ab. Für eine schnelle und genaue Diagnose können Helligkeit und Kontrast sofort nachbearbeitet werden.
  • Die Entwicklungschemikalien wie bei analogen Röntgenfilme entfallen vollständig, somit wird die Umwelt durch die Digitaltechnik geschont.

Lupenbrille

Duch den Einsatz von Lupenbrillen lassen sich Details und Strukturen (insbesondere bei der Wurzelkanalbehandlung) erkennen, die dem bloßen Auge nicht zugänglich sind. Dadurch wird die Diagnostik und Therapie erheblich verbessert. Die Lupenbrille zählt mittlerweile zu den wichtigsten Instrumenten in der modernen Zahnheilkunde.

Qualitätsmanagement

In unserer Praxis führen wir ein Qualitätsmanagement nach den gängigen QM-Richtlinien. Wir können Ihnen dadurch eine standartisierte gleichbleibende Leistungsqualität gewährleisten und unseren Service ständig verbessern.

Rundgang

Einblicke in unsere Praxisräumlichkeiten in Wuppertal

Unsere 3D-Animationen

Visuelle Aufklärung.

3D - Auflärungsanimation - Richtiges Zähneputzen

Zähne putzen

3D - Aufklärungsanimation - Zahnreinigung mit Zahnseide

Zahnseide

3D - Aufklärungsanimation - Parodontosebehandlung

Parodontitisbehandlung

3D - Aufklärungsanimation - Parodontale_Erkrankungen

Entwicklung parodontaler Erkrankungen

3D - Aufklärungsanimation - Kronen

Kronen

3D - Aufklärungsanimation - Onlays

Onlays

3D - Aufklärungsanimation - Bleaching

Bleaching

3D - Aufklärungsanimation - Teleskopprothese

Teleskopprothese

3D - Aufklärungsanimation - Implantat in einem Schritt

Implantat in 1 Schritt

3D - Aufklärungsanimation - Implantat in zwei Schritten

Implantat in 2 Schritten

3D - Aufklärungsanimation - Wurzelkanalbehandlung

Endodontie

3D - Aufklärungsanimation - Brücken

Brücken

3D - Aufklärungsanimation - Inlays

Inlays

3D - Aufklärungsanimation - Veneers

Veneers

3D - Aufklärungsanimation - Sinuslift

Sinuslift

3D - Aufklärungsanimation - Knochenaufbau

Knochenaufbau

Unsere 3D-Animationen

Visuelle Aufklärung.

3D - Auflärungsanimation - Richtiges Zähneputzen

Zähne putzen

3D - Aufklärungsanimation - Zahnreinigung mit Zahnseide

Zahnseide

3D - Aufklärungsanimation - Parodontosebehandlung

Parodontitisbehandlung

3D - Aufklärungsanimation - Parodontale_Erkrankungen

Entwicklung parodontaler Erkrankungen

3D - Aufklärungsanimation - Kronen

Kronen

3D - Aufklärungsanimation - Onlays

Onlays

3D - Aufklärungsanimation - Bleaching

Bleaching

3D - Aufklärungsanimation - Teleskopprothese

Teleskopprothese

3D - Aufklärungsanimation - Implantat in einem Schritt

Implantat in 1 Schritt

3D - Aufklärungsanimation - Implantat in zwei Schritten

Implantat in 2 Schritten

3D - Aufklärungsanimation - Wurzelkanalbehandlung

Endodontie

3D - Aufklärungsanimation - Brücken

Brücken

3D - Aufklärungsanimation - Inlays

Inlays

3D - Aufklärungsanimation - Veneers

Veneers

3D - Aufklärungsanimation - Sinuslift

Sinuslift

3D - Aufklärungsanimation - Knochenaufbau

Knochenaufbau